Design-4-Recycling

In der Entwurfsphase ist es wichtig zu wissen, welche Schwierigkeiten die Recycler haben und wie ihre Arbeit durch einen besseren Entwurf verbessert werden kann.  Ein gutes "Design-4-Recycling" wird die Recyclingfähigkeit der verwendeten Materialien verbessern. 

MGG Polymers ist Partner im europäisch geförderten Forschungsprojekt Poly-CE (https://www.polyce-project.eu/ ), in dem zu diesem Zweck Empfehlungen entwickelt werden. 

Einige der Ergebnisse werden wie folgt zusammengefasst:

  • Halten Sie Spritzgussteile in angemessener Größe, damit sie im Recyclingprozess nicht verloren gehen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Dicke des Materials > 1 mm ist.
  • Versuchen Sie pro Entwurf, die Anzahl der Polymere auf ein Minimum zu reduzieren
  • Verwenden Sie keine exotischen Polymertypen, sondern halten Sie sich an die Standard-Polymertypen
  • Verwenden Sie halogenfreie Polymere
  • Verwendung von Thermoplasten anstelle von Elastomeren und Duroplasten in Schaumstoffen.
  • Verwenden Sie Gummi in fester und voluminöser Form und verwenden Sie keine Silikon- oder Schaumgummis.
  • Vermeiden Sie Teile untrennbar zu verbinden - mechanische Fixierung mit moderaten Kräften wird bevorzugt
  • Wählen Sie Neumaterial für transparente oder anderweitig anspruchsvolle Teile.

MGG Polymers empfängt gerne Designer für einen eingehenden Gedankenaustausch zu Themen wie Design-4-Recycling.

slijkhuis.jpg

Dipl. Ing. Chris Slijkhuis

Commercial General Manager
T: +43 7476 77488
slijkhuis@mgg-polymers.com