Führende Erfahrung in der Separationstechnik

Die Trennverfahren von MGG Polymers sind revolutionär für die effektive Rückgewinnung verschiedenster Kunststofftypen aus dem komplexen Gemisch von E-Abfall-Kunststoffen (z.B. kleine und große Elektrogeräte, Haushaltsgeräte, Displays, Kühlschränke usw.).

Die Neuerung: Gemischte Kunststoffabfälle werden in einem vollautomatischen Prozess von Verunreinigungen befreit und danach polymerspezifisch getrennt. Die so erzeugten sortenreinen Mahlgüter werden anschließend zu hochwertigen Post-Consumer-Recycling Kunststoffgranulate extrudiert.

Die Natur ist unser Arbeitsmodell: Wir transformieren, recyceln und sorgen dafür, dass Kunststoffe wieder in die ursprüngliche Wertschöpfungskette eingeführt werden können, in der sie für die Herstellung neuer hochwertiger, langlebiger Produkte und Komponenten verwendet werden können.

Recycling in seiner besten Form:  MGG Polymers produziert mit erneuerbarer Energie und spart durch das Recycling von Tech-Polymeren das Äquivalent von etwa 1.000 Tonnen CO2 pro Mitarbeiter und Jahr ein, wobei diese Tech-Polymere für die ursprünglichen Anwendungen weiter verwendet werden.  

labor.jpg

High-Tech-Lösungen für Spitzenqualität

Transparent und dokumentiert:  MGG Polymers zeichnet während jedes Verarbeitungsschrittes kontinuierlich qualitätsrelevante Informationen in Übereinstimmung mit ISO 9000, ISO 14001, Cenelec EN 50625 und EuCertPlast auf.

Neueste Labor Technologien: Das interne Prüflabor von MGG Polymers verfügt über die neueste Technologie für die Analyse neuer Materialströme, Prozesskontrollen, Wareneingangskontrolle und Endproduktprüfung auf rheologische, chemische und physikalische Parameter.   Die Qualitätssicherungsexperten arbeiten rund um die Uhr, führen prompt und zeitnah Tests durch, um die hohe Qualität unserer Produkte sicherzustellen, und halten Rückstellmuster und Chargenkontrolldaten für ihre High-Tech-Kunden bereit.