Von MBA Polymers zu MGG Polymers: 2004 als Joint Venture der Müller-Guttenbrunn-Gruppe und dem amerikanischen Unternehmen MBA Polymers Inc. gegründet, wurde das Unternehmen im Juli 2017 vollständig von der Müller-Guttenbrunn-Gruppe übernommen und in MGG Polymers umbenannt. Heute sind wir die europäische Nummer 1 im Kunststoffrecycling.

Von Anfang an haben wir nicht nur in die Entwicklung unserer Recyclingtechnologie, sondern auch in den Ausbau strategischer Partnerschaften in der Elektronik-, KFZ- und Kunststoffindustrie investiert.


IMG_0142.jpg

Ökologische und wirtschaftliche Verantwortung

Wir sind die Experten für Sustainable Plastics und stolz darauf, einen so wertvollen, nachhaltigen Rohstoff zu produzieren.

Energie sparen und den Treibhausgas-Ausstoß verringern: Gemeinsam mit namhaften Herstellern aus der Kfz-, Haushaltsgeräte- und Elektronikindustrie haben wir uns zum Ziel gesetzt, unbrauchbar gewordene Kunststoffteile in neue, hochwertige Produkte zu verwandeln.

Das schont die begrenzten natürlichen Ressourcen, verringert die Verschmutzung unserer Umwelt und trägt dazu bei, unsere Zukunft lebenswerter zu gestalten.