News

MGG Polymers präsentierte umfassendes Produktportfolio auf der Fakuma 2018

Die Fakuma in Friedrichshafen präsentierte sich im Oktober 2018 mit 1.930 Ausstellern aus 40 Ländern auf einer Ausstellungsfläche von 85.000 m² und konnte mit einer Besucherzahl von 47.650 aus 126 Ländern wieder einen sensationellen Zulauf schaffen.

Fakuma 2018

Wir bedanken uns für Ihre zahlreichen Besuche auf unserem Messestand bei der Fakuma 2018

Voll auf Schiene am Rohstoff-Highway

Die Müller-Guttenbrunn Gruppe führt immer mehr Transporte mit der Bahn durch. Das schont die Umwelt und das Firmenbudget. Aktuell testet man mit der Rail Cargo Group neue Güterwaggons.

Es wird nie fad!

Monika Sommer hat als Mitarbeiterin im Labor von MGG Polymers sämtliche Materialien und ihre Eigenschaften ständig im Blick. Im MGG-Staffelinterview erzählt die Aschbacherin, welche Prüfungen und Tests täglich gemacht werden – und warum sie wichtig sind.

Recycling fördern, nicht stoppen!

Eine neue Gesetzesvorlage auf EU-Ebene könnte das Recycling von Kunststoffen aus Elektro-Altgeräten unmöglich machen. Die Müller-Guttenbrunn Gruppe fordert daher wie die internationale Fachverbände EERA und EuRIC eine Kurskorrektur.

Kleine Änderungen mit großer Wirkung

Die Müller-Guttenbrunn Gruppe (MGG) wird einheitlich mit einem neuen Logo auftreten. Damit präsentieren sich alle Unternehmen der Gruppe visuell und grafisch als eine große Recyclingfamilie, in der MBA Polymers Austria zum Beispiel zu MGG Polymers wird

Projekt Fast-Track-Notifizierung gestartet

„Fast-Track-Notifizierung“ ist der fünfte Fall für den International Green Deal North Sea Resources Roundabout (NSRR), übersetzt „Nordsee-Ressourcen-Kreisverkehr“.

Eine coole Truppe für brenzlige Situationen

Seit elf Jahren verfügt das Kunststoff-Recycling-Werk von MBA Polymers in Kematen über eine Betriebsfeuerwehr. Diese musste bisher zum Glück hauptsächlich bei technischen Einsätzen ihr Können unter Beweis stellen. Das wichtigste Unterfangen von Kommandant

Das Plädoyer eines Visionärs

Internationale Auszeichnung für Müller-Guttenbrunn

Mit einer Auszeichnung in Form einer Kuhglocke wurden Christian Müller-Guttenbrunn und sein Team in Salzburg geehrt.

„Zertifikat Verleihung European Business Awards“

Die Müller-Guttenbrunn Gruppe wurde am 17. Jänner 2017 als „National Champion“ bei den European Business Awards ausgezeichnet. CEO Christian Müller-Guttenbrunn und Chris Slijkhuis freuten sich die Auszeichnung in Wien entgegennehmen zu dürfen.

„Früher hat man Hausmeister dazu gesagt!“

Müller-Guttenbrunn ist Österreich-Champion

Der European Business Award (EBA) wird bereits zum 10. Mal vergeben. Insgesamt haben in diesem Jahr über 33.000 Unternehmen aus 34 Ländern daran teilgenommen.

Vom Recycling zum Kreislauf

Veranstaltungen

MGG feiert ihre 10. Teilnahme am IERC Kongress in Salzburg

Der 18. Internationale Elektronik-Recycling-Kongre...